Logo

Ingwer-Schoko-Pralinen

erstellt am: 06.09.2012 | von: Christina | Kategorie(n): Fingerfood, Süßes

Zum Abrunden meiner Candybar – damit auch was für jemanden der es etwas „würziger“ mag, hab ich Ingwer-Schoko-Pralinen gemacht.

 
 

Zutaten:
   110 g glattes Mehl
   1 TL Backpulver
   100 ml Milch
   2 EL Kakaopulver
   60 g weiche Butter
   140 g Kristallzucker
   1 mittleres Ei
   60 g dunkle Kuvertüre (geschmolzen)

Sirup:
   100 g frischer Ingwer
   100 g Kristallzucker
   100 ml Wasser
   1 EL Wein

Garnitur:
   80 g weiße Kuvertüre (geschmolzen)
   Zuckerperlen

  1. Backofen auf 180 g vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen.
    Mehl mit Backpulver vermischen
    Milch mit Kakao verrühren.
    Butter mit Zucker schaumig rühren. Ei einrühren, Mehl- und Kakaomischung unterheben.
  2. Die Masse auf die Hälfte des Blechs verstreichen und im Rohr etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  3. Für den Sirup Ingwer schälen und sehr klein schneiden. Das Wasser, den Zucker, Ingwer und den Wein etwa 10 Minuten köcheln lassen. Vom Hern nehmen und abkühlen lassen.
  4. Kuchen zerbröseln, mit Ingwersirup, Kuvertüre und 3 EL Rum verkneten. Aus der Masse etwa 100 Bällchen á 5 g formen, auf eine Platte setzen und etwa 2 Stunden kühl stellen. Pralinen mit weißer Kuvertüre garnieren oder überziehen, wer mag, mit Zuckerperlen noch hübsch dekorieren und für 30 Minuten kühl stellen.

|

Kommentar schreiben

Kommentar