Logo

Das war der Oktober …

erstellt am: 01.11.2012 | von: Christina | Kategorie(n): Monats-Snapshot, Story

 

So rückblickend, war der Oktober für mich sehr abwechslungsreich. Was mich besonders freut ist, dass ich Zeit gefunden habe, doch regelmäßig etwas für den Blog zu schreiben!
Hier ein kleiner optischer Rückblick auf den drittletzten Monat im Jahr:

cappucinotorte0
krapfen0
bananenmuffin0
donauwelle0 kuerbiskekse0 RosmarinSpeckKuchen0
keks0 eclair3

nusskipferl0
grissini0

kuerbisschoko

Und es geht voller Elan weiter in den November!
Weil es mich interessiert hat, hab ich gerade noch folgendes in Wikipedia zum November nachgelesen: “alte deutsche Namen für den November sind ‘Windmond’ (eingeführt von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert), ‘Wintermonat’ und ‘Nebelung’. In den Niederlanden wurde der Monat auch ‘Schlachtmond’ oder ‘Schlachtemonat’ genannt oder allgemein auch ‘Trauermonat’. Im römischen Kalender war der November ursprünglich der neunte Monat, er wurde im Jahr 153 v. Chr. um zwei Monate vorverlegt.”
Interessant – auf jeden Fall hoffe ich, dass von euch niemand im November melancholisch wird oder die Herbst-Tristesse spürt (ich glaube das hatten heuer wohl alle schon im Oktober) =) Und so nehmen wir den November als das hin, was es ist: die beste Möglichkeit heiße Badewannen zu genießen, mit einer heißen Tasse Tee abends ein Buch zu verschlingen, ein warmes (deftiges) Frühstück um sich gegen frostige Morgen und kalte Winde zu wappnen und mit Suppen und Eintöpfe neue Kraft und Energie zu schöpfen.
Ich wünsche euch einen kuschlig-warmen und erfolgreichen Monatsbeginn!

|

Kommentar schreiben

Kommentar

Alter Schwede, Du warst im Oktober abr maechtig fleissig! Die Nusskipferl muss ich mal genau unter die Lupe nehmen. Alles mit Nuss esse ich fuer mein Leben gern.

liebe Gruesse,
Persis

danke für deinen lieben Kommentar. Ja – der Oktober war schön produktiv =) Aber es hat viel Spass gemacht! Liebe Grüße, Christina