Logo

Schoko-Auflauf (so schnell mal zwischendurch)

erstellt am: 19.12.2012 | von: Christina | Kategorie(n): Süßes

schokoauflauf0Schokolade zu Hause die man „verkochen” möchte? Na dann kann ich einen Schoko-Auflauf nur empfehlen.
Also in meinem Fall waren eigentlich noch die Kompott-Kirschen im Kühlschrank der Auslöser, dass ich ganz schnell mal so einen Schoko-Auflauf zusammengerührt habe =) Das Rezept habe ich aus der “deli” von “essen & trinken”, Ausgabe 1/2012.

Hier zum Rezept:

Schoko-Auflauf

schokoauflauf1

Zutaten für ca. 4 Portionen:
1 Glas Schattenmorellen (Kompott-Kirschen, …) (180 g EW)
120 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
100 g Butter
50 g Mehl
1 EL Kakao
1/2 TL Backpulver
3 Eier (Gr. M)
Prise Salz
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:

:: Die Schattenmorellen/Kirschen gut abtropfen lassen. 2 EL gehackte Schokolade beiseitestellen. Restliche Schokolade mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen, lauwarm abkühlen lassen.

:: Eiweiße mit einem Handmixer steif schlagen und dabei dann die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Eigelbe mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz cremig schlagen.

:: Zuerst Schokoladenbutter, dann die Mehlmischung nach und nach unterrühren. Eischnee unterheben.

:: Kirschen in einer Auflaufform (ca. 22×12 cm) verteilen, Teig daraufgeben und mit den restlichen Schokostückchen bestreuen. Im heißen Ofen bei 160°C (Umluft) ca. 25 – 30 Minuten backen. Eventuell noch warm servieren. 

Einfach und schnell zubereitet ist das Rezept. Es ist das erste Rezept, das ich von der neuen “deli” getestet habe, und mich hat es überzeugt. Wer bei dem oberen Bild beim Rezept genauer hinsieht wird sehen, dass ich als Schokolade zum Bestreuen einen kleinen Schoko-Nikolaus geopfert habe =))

 

schokoauflauf2

Geschmacksfazit:

Die Kompottkirschen haben den Auflauf so richtig saftig gemacht. Außerdem schmeckt er kalt ebenso lecker und muss meiner Meinung nach nicht sofort verzehrt werden.
In den kalten Herbst/Wintermonaten schmeckt der Auflauf mit einer Prise Zimt und/oder Muskatnuss garantiert doppelt so gut. =)

|

Kommentar schreiben

Kommentar

Das sieht so richtig lecker aus 🙂 Yummy

Frohe Weihnachten wünsche ich dir :-*

Dankeschön =) Ebenfalls schöne Feiertage!

Klingt lecker ♥

http://www.Story-Beauty-Book.blogspot.de

Lg Laura :*

Ist auch sehr lecker =)

Der Auflauf, ganz nach meinem Geschmack,
schmeckt auch mit Weichsel(kompott)n
*smile*
Schöne Zeit 😉

Weichselkompott ist auf jeden Fall super dazu (hat auch ein bisschen Säure und harmoniert mit der Schoko auf jeden Fall gut) =) -> das nächste Mal werd ich auf jeden Fall Weichseln dazunehmen… liebe Grüße!